ALPHA-TEST entwickelt Schulungskonzept für Ausbilder an der HWK

ALPHA-TEST evaluiert und berät die „Zukunftswerkstatt“ der HWK Rhein-Main

Die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main vertritt mehr als 32.000 Unternehmer und 153.000 Handwerker aus der Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts erbringt sie eine Vielzahl von Leistungen für ihre Mitglieder: Service im Bereich der Aus- und Weiterbildung, in der Beratung und in der Interessensvertretung.

Das Problem

Digitale Lösungen sind das Gebot der Stunde für Bildung und Arbeit. Das hat die HWK Frankfurt-Rhein-Main erkannt und das Projekt „Zukunftswerkstatt“ Anfang 2019 unter dem Motto „Potenziale von digitalen Medien und Arbeitsmitteln besser nutzen“ gestartet. Ziel ist es, in Erfahrung zu bringen, welche Mehrwerte digitale Elemente, Technologien und Formate in der Kompetenzentwicklung im Handwerk schaffen und unter welchen Bedingungen diese Mehrwerte stärker zum Tragen kommen.

Die Lösung

Auf der Suche nach einem kompetenten Partner, der das Projekt wissenschaftlich begleitet und evaluiert, hat sich die HWK für ALPHA-TEST entschieden. In regelmäßigen Abständen befragt und interviewt ALPHA-TEST sowohl Ausbildende und Dozierende als auch Lernende verschiedener Kursangebote der HWK. Durch die unternehmenseigene Software „TestDesigner Light“ kann ALPHA-TEST die Umfragen maßgeschneidert gestalten und in Absprache mit dem Kunden jederzeit aktualisieren und anpassen. Dabei sind viele gängige Fragetypen (Single Choice, Multiple Choice, Graduelle Einschätzung oder Freitext) auswählbar, was eine hohe Flexibilität in der Gestaltung der Umfragen zulässt. Für eine qualitativ hochwertige Forschungsarbeit sind valide konstruierte Befragungen essentiell.

Die Ergebnisse

Mithilfe der von ALPHA-TEST generierten Evaluationsergebnisse konnten bereits einige wichtige Erkenntnisse für das Projekt gewonnen werden. So werden der HWK beispielsweise Handlungsempfehlungen an die Hand gegeben, wie digitale Inhalte bzw. Elemente verstärkt in bestehende Lehrinhalte integrieren werden können. Außerdem wurde, basierend auf den Ergebnissen einer Umfrage der Lehrenden, eine bedarfsorientierte Schulung konzipiert. Diese kann nach der Durchführung ebenfalls mit dem „TestDesigner Light“ evaluiert werden.

ALPHA-TEST freut sich darauf, die HWK Rhein-Main auch in den kommenden Jahren bei ihrem zukunftsweisenden Projekt als kompetenter und verlässlicher Partner zu unterstützen und zu beraten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

You want to assess the performance of applicants and employees more easily?

Reach out to us: